DIY: Bananeneis

  
Zugegeben, ich hatte mir das Ganze ein bisschen appetitlicher vorgestellt. Ein bisschen mehr so wie Eis aus der Werbung halt, aber ok. Nichts ist perfekt und geschmeckt hat es trotzdem! 

Da es in den letzten Tagen ziemlich warm geworden ist hier in La Plata (heute so 36Grad mit Sonne) und die Kugel Eis hier deutlich mehr kostet als der gewohnte 1€, dachte ich mir: Warum nicht einfach selbst machen? Dabei habe ich mich an etwas erinnert, was ich mal in den Weiten des Internets gelesen habe: Eis nur aus Bananen.

Und das funktioniert so: Bananen in Scheiben schneiden und einfrieren. In gefrorenem Zustand mit dem Mixer zerkleinern, fertig! 

Soweit die Theorie…Kling doch eigentlich voll einfach oder? Ist es auch, bis auf den Part mit dem Mixer. Mit dem Standmixer hat es nicht funktioniert, der hat die Bananen nur an den Rand gedrückt, aber nicht zerkleinert. Also hab ich es mit dem Stabmixer probiert, aber ich kann sagen…das ist gar nicht so einfach! Entweder liegt es daran, dass es wirklich harte Arbeit ist oder daran, dass ich mit dem Gerät auf Kriegsfuß stehe, ich weiß es nicht…Ist auch ziemlich egal, nach einigen Minuten und dem Ausprobieren verschiedener Techniken haben sich die Bananen dann tatsächlich in etwas verwandelt, dass an Eis ähnelt. Mehr so Softeis, aber gut. 

Dafür ist es absolut natürlich und schmeckt richtig lecker, mindestens genauso gut wie in der Eisdiele! Mit diesem Rezept wünsche ich euch einen schönen Sonntag, genießt das Wochenende bis in die letzten Minuten! 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Küchenwelten abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s