Update Reise

 Guten Morgen aus Jujuy, einer Stadt im Norden Argentiniens!

Bis jetzt hatte ich ein paar wundervolle Tage, habe jede Menge gesehen und erlebt und möchte eigentlich nie ankommen.

Von Salta aus haben wir einen Ausflug nach Cafayate gemacht, ein Dorf etwas weiter südlich, bekannt für seinen Wein. Der Weg dorthin führte durch eine bergige Landschaft, mit vielen Kakteen und endlosen Straßen. Von Jujuy aus sind wir dann noch weiter in die Berge (die übrigens total anders aussehen als die Alpen…irgendwie bunter), und haben die „salinas grandes“ besichtigt, eine der Salzwüsten Argentiniens. Sehr salzig, aber richtig schön. (Und übrigens aus der Nähe gar nicht so weiß).

Mein Verzicht auf Zucker läuft so weit…mittelmäßig. Ich scheitere am Frühstück, das wir jedes Mal im Hostel essen und das immer aus Süßem besteht…aber ok, das kann ich nicht ändern, da ich keine Lust habe mehr Geld als nötig auszugeben. Aber ansonsten…erfolgreich!    

   
 

 (Leider lädt mein Handy die anderen Fotos nicht hoch…vielleicht ein ander mal) 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fremde Welten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s