Iguazú!!

Gott, ich bin so aufgeregt! Übernächstes Wochenende werde ich sie sehen: Die größten Wasserfälle der Erde! Im Drei-Länder-Eck Argentinien-Brasilien-Paraguay liegen 20 größere und 255 kleinere Wasserfälle, die auf einer Ausdehnung von 2,7km eine Wassermenge zwischen 1500 und 7000m³ pro SEKUNDE nach unten fallen lassen.  Die „Teufelsschlund“ genannte Schlucht liegt im Nationalpark Iguazú, der einen der letzten Reste des atlantischen Regenwalds schützt. Allein 800 Schmetterlingsarten leben hier!  (Wie viele Mückenarten möchte ich mir lieber nicht vorstellen.)

Selbstverständlich werde ich danach Bilder hochladen, von einem UNESCO Weltnaturerbe, das seinen Titel auf jeden Fall verdient hat.

1920px-iguazu_dc3a9cembre_2007_-_panorama_7

Urheber:Von Martin St-Amant (S23678) – Own work, CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3946052

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fremde Welten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s